Hallo Ihr Lieben heute habe ich einen ganz besonderen Blogpost für euch.

Um den zu Shooten sind mein Freund und ich todes mutig an einem eiskalten Sonntag in die Stadt gefahren und haben ein paar Bilder geschoßen.

Diesen Look wollten schon lange viele von euch auf Instagram sehen, wo ich euch natürlich auch bald alle Bilder Hochladen werde.

Fragt mich nicht warum, aber ich liebe es auch im Winter Kleider zu tragen, auch wenn es dafür wahrscheinlich noch viel zu kalt ist. Vielleicht könnt Ihr aus meinem heutigen Post ja schon ein wenig Inspiration für den Frühling ziehen.

Auf jeden Fall dreht sich heute Alles um ein niedliches, schwarzes sehr durchsichtiges Kleid. Das Kleidchen habe ich wiedermal bei H&M gefunden, wo ich ja sowas wie eine Stammkundin bin. Unter dem Kleid trage ich eine schwarze, halblange Leggings mit süßer Spitze an den unteren Enden. Dreimal dürft Ihr raten wo ich die gekauft habe. Was mir an dem Kleid besonders gut gefällt, ist das Muster aus kleinen, schwarzen, weichen Pünktchen.

Das ist jedoch nicht Alles, meine derzeitigen lieblings Schuhe dürfen dazu nicht fehlen. Die habe ich bei Onygo gefunden, und habe auch die letzten erwischt. Ich habe aber eben noch einmal nachgeschaut, und online gibt es sie tatsächlich noch, ich habe sie euch wie immer unten verlinkt.

Unter dem Kleid trage ich übrigens einen schwarzen BH, der noch sehr weit in die Bauchregion hinein ragt, so bin ich dann doch nicht ganz erfrohren. Der Kuchen ist übrings echt, und ich habe ihn auch wirklich gegessen, nachdem ich ihn tapfer vor den hungriegen Möver verteidingt hatte.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde die Kulisse eingafach traumhaft. Die hamburger Innenstadt macht an so einem besucherarmen Sonntag wirklich was her, und man kann ganz ungestört und unbeobachtet ein paar nette Bilder schießen.

Falls Ihr mal einen Post darüber haben möchtet, wo ich meine Bilder immer so schieße rund um Hamburg schreibt mir das gerne in die Kommentare, auch wenn ihr noch Tipps für andere oder mich bezüglich guter Orte habt, schreibt mir gerne.

Das niedliche Kleidchen habe ich leider nicht mehr finden können, dafür habe ich euch vier alternativ Kleider verlinkt, die meinem ziemlich nahe kommen.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Montag bis bald, eure Kim.

Leave a Reply